TYPO3 MULTISHOP

Das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal

Seit dem 27. Juni 2002 trägt das Obere Mittelrheintal den Titel "UNESCO-Welterbe". Das Welterbekommitee der UNESCO würdigte das Obere Mittelrheintal als "eine Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit". Von Rheinkilometer 526 in Bingen und Rüdesheim bis zum Rheinkilometer 593 in Koblenz reicht die 67 Kilometer lange Welterbestätte und stellt damit rund fünf Prozent des gesamten Flussverlaufs dar.

Ein Welterbe verpflichtet, aber es bietet auch zahlreiche Gründe, die Region genauer kennen zu lernen.

Auszug aus der Handreichung: